Liebe Eltern,

Bis Ende Januar wird der Unterricht in Form von Distanzunterricht abgehalten. Die Eltern werden gebeten, ihre Kinder zu Hause zu betreuen. Grundlage ist die Aufhebung der Präsenzpflicht für alle Schülerinnen und Schüler der allgemeinbildenden Schulen bis zum 31.01.2021. Gleichwohl haben Eltern weiterhin die Möglichkeit, ihr Kind in der Schule lernen zu lassen.

In der Schule findet kein normaler Unterricht nach Stundentafel statt, sondern die Schülerinnen und Schüler werden in der Schule pädagogisch angeleitet, damit sie dort die gleichen Aufgaben bearbeiten können, die die anderen Schülerinnen und Schüler zu Hause im Distanzunterricht bearbeiten.

Bitte teilen Sie der Klassenleitung (nicht dem Schulbüro!) mit dem ausgeteilten Rückmeldebogen oder telefonisch, per Email oder per schul.cloud mit, ob Ihr Kind in der Woche vom 18.01. bis 22.01. und in der Woche vom 25.01. bis 28.01. in die Schule kommt oder zu Hause bleibt. Der 29.01. ist ein Ferientag (Halbjahrespause).

Wenn Ihr Kind nicht in die Schule kommt, melden Sie bitte das Mittagessen beim Caterer ab!

Mit freundlichen Grüßen

M. Czech (Schulleiter)

 _____________________________________________________________________


Anmeldung Klasse 1:
 


Di
enstag 05.01.2021 bis Freitag 22.01.2021

 

Öffnungszeiten des Schulbüros:
Mo-Do 7.00 bis 14.30 Uhr, Fr 7.00 bis 13.00 Uhr 


Für die Anmeldung ist keine Terminvereinbarung erforderlich.
 

 

Bei der Anmeldung muss das Kind persönlich vorgestellt werden. Die Vorschulkinder unserer Schule müssen jedoch nicht erneut vorgestellt werden.  

 

Bitte bringen Sie zur Anmeldung mit: 

  • Die Geburtsurkunde des Kindes 
  • Einen Personalausweis oder Pass eines Sorgeberechtigten 
  • Die Meldebestätigung 
  • Das gelbe Untersuchungsheft 
  • Den Impfpass 
  • Den ausgefüllten Anmeldebogen , wenn vorhanden 
  • Gerichtsentscheide über die Sorgeberechtigung, wenn vorhanden 

 Bitte beachten:  

  • Auch die Vorschulkinder unserer Schule müssen neu angemeldet werden für die erste Klasse. 
  • Wenn Ihr Kind in diesem Schuljahr bereits in der Vorschule unserer Schule oder einer anderen Hamburger staatlichen Schule ist, brauchen Sie nur den Anmeldebogen auszufüllen. Die übrigen Unterlagen haben Sie bereits bei der Vorschulanmeldung abgegeben. 

 

_________________________________________________________________________

In unserer Schule gelten folgende Regeln:

  • Die Kinder unterschiedlicher Jahrgänge müssen 1,5 Meter Abstand zueinander halten. Jede Klassenstufe hat einen eigenen Pausenhof, der wöchentlich getauscht wird.
  • Beim Mittagessen dürfen zwei Jahrgänge gleichzeitig zusammen essen, sitzen aber getrennt.
  • Der Pausenverkauf findet zurzeit nicht statt.
  • Die Kinder dürfen von ihrem mitgebrachten Frühstück nichts abgeben. Bei Geburtstagen dürfen nur einzeln verpackte Sachen verteilt werden.
  • Eltern ab Klasse 1 sollen das Schulgelände nicht betreten, sondern die Kinder spätestens am Schultor entlassen und wieder empfangen.
  • Eltern von Vorschulkindern dürfen das Schulgelände mit Mund-Nase-Schutz zum Bringen und Abholen des Kindes betreten, sollen sich aber nicht unnötig lange auf dem Schulgelände aufhalten.
  • Alle anderen erwachsenen Besucher müssen sich im Schulbüro anmelden, ihre Kontaktdaten hinterlassen und durchgehend auf dem gesamten Schulgelände einen Mund-Nase-Schutz tragen.
  • Kinder mit Corona-typischen Krankheitssymptomen (akute Atemwegserkrankungen, Husten, Fieber) und anderen ansteckenden Krankheiten dürfen die Schule nicht betreten. Beim Auftreten von Krankheitssymptomen während der Schulzeit werden die Eltern telefonisch informiert und müssen das Kind umgehend abholen.
  • Kinder und Erwachsene, die aus einem Risikogebiet nach Deutschland gekommen sind, dürfen die Schule nur betreten, wenn sie die aktuellen Regelungen für Reiserückkehrer entsprechend der aktuell gültigen Eindämmungsverordnung einhalten.
  • Bitte melden Sie kranke Kinder wie gewohnt telefonisch im Schulbüro unter 040 4288 649 10 in der Zeit von 7:15 Uhr bis 8:00 Uhr. Bitte schicken Sie niemals ein krankes Kind in die Schule.

Nach allen ansteckenden Krankheiten muss zum Schulbesuch eine ärztliche Bescheinigung über die Ansteckungsfreiheit vorgelegt werden.

 

Bitte helfen Sie durch die Einhaltung der Regeln mit, damit unsere Schule ohne Probleme durch die Corona-Zeit kommt.

Kommentare sind geschlossen.