Fasching 2016

Am 09. Februar fand unsere alljährige Faschingsfeier statt.
Nachdem erst in den Klassen mit Spiel und Spaß gefeiert und geschlemmt wurde, hat unser Schulleiter alle Kinder aus den Klassen zur obligatorischen Schul-Polonaise abgeholt. Bei dieser Gelegenheit konnte man die zum Teil sehr schönen und aufwändigen Kostüme bewundern.
Danach wurde in der Schulaula weiter gefeiert und getanzt. Auf der Bühne wurde das Stück “Cotton Eye Joe” aufgeführt.
Die Geschichte des Songs geht ungefähr so:
Der alte Cowboy Joe war bekannt für seine ruhige Hand und sein zielsicheres Auge. Doch einen Colt hat er schon lange nicht mehr in den Fingern gehabt. Auf seine alten Tage verdiente er sich ein paar Dollar in einer Kleiderfabrik. Sein Job: Den dünnen Nähfaden in die feinen Nähnadeln einfädeln. Keiner konnte das so gut wie der alte Joe. Das brachte ihm den Spitznamen “Cotton Eye Joe” ein – Baumwoll-Auge-Joe. Und weil er Schlag bei den Frauen hatte, wurde sogar ein Lied über ihn gesungen.
Überflüssig zu erwähnen, dass alle die dabei waren viel Spaß und Vergnügen hatten. Denn genau dafür ist Fasching da.

xxx

[flagallery gid=120 name=Gallery]

Comments are closed.