Klasse 1b und 1e: “An der Arche um acht”

 

Am 28.09.2015 machten wir unseren ersten gemeinsamen Ausflug. Wir mussten weit fahren – erst mit der U-Bahn, dann mit der S-Bahn und am Schluss sogar noch mit dem Bus. Doch der weite Weg lohnte sich sehr. Wir durften das Stück „An der Arche um acht“ im Jungen Schauspielhaus sehen. Es ging um drei Pinguine, die mit der Arche Noah fahren wollten. Da jedoch immer nur zwei Tiere jeder Art mitdurften, schmuggelten sie den dritten in einer Kiste mit auf das Schiff. Das Stück war sehr witzig und es wurde tolle Musik von zwei Musikern gespielt. Im Rahmen des Projektes „Werden Sie Pate für eine Klasse!“ wurde es uns sogar ermöglicht, dass wir das Stück kostenlos ansehen durften. Hierfür noch einmal HERZLICHEN DANK!

 

Comments are closed.